HUI statt PFUI


Die Kampagne

Eine intakte Umwelt, reine Luft, klares Wasser und saubere Gemeinden sind den Oberösterreichern und OberösterreicherInnen ein wichtiges Anliegen.
Aber nicht alle Zeitgenossen scheinen sich an den sorgsamen Umgang mit unserer Natur zu halten.

Aus vielerlei Gründen nimmt in letzter Zeit das achtlose Wegwerfen von Abfällen oder die Verschmutzung von Altstoffsammelstellen immer mehr zu, der Reinigungsaufwand für die Gemeinden und Städte steigt.

Trotz der ständigen Bemühungen der kommunalen Abfallberatung Aufklärungsarbeit über Abfallvermeidung und richtige Abfalltrennung zu leisten, scheint dies ein Kampf gegen Windmühlen zu sein.

Aus diesem Grund entschlossen sich die Umweltprofis der OÖ Bezirksabfallverbände und Statutarstädte gemeinsam mit dem LAV und in Unterstützung des Umweltressorts des Landes eine Bewusstseinsbildungskampagne für mehr Verantwortung im Umgang mit dem öffentlichen Raum zu initiieren.

Unter dem Titel „Hui statt Pfui – Umwelt Profis halten OÖ sauber“ werden wir Öffentlichkeits-Aktionen anbieten und zur aktiven Mitarbeit einladen. An Stelle einer isolierten Einzelaktion sollen viele Teilprojekte unter einem gemeinsamen Dach verbunden werden.

Die Kampagne soll bei den Bürgern und Bürgerinnen Aufmerksamkeit und Motivation wecken.

Quelle: http://www.huistattpfui.at/

zurück zur Übersicht

© 2017, VABÖ–Verband Abfallberatung Österreich. Alle Rechte vorbehalten.