Sonstige Projekte

01.01.2010



Lebensmittel im Abfall (Niederösterreich)
Ein Pilotprojekt ortet Möglichkeiten zur Trendumkehr: NÖ Haushalte können sich jährlich über 8 Mio. Euro ersparen.

Revital
(Oberösterreich)
Gebrauchte, aber gut erhaltene und einwandfrei funktionierende Elektrogeräte, Möbel, Sport- und Freizeitgeräte sowie Hausrat werden gesammelt, aufbereitet und aufpoliert ("revitalisiert") und als geprüfte Qualitätsware zu besonders attraktiven Preisen zum Verkauf angeboten.

Ökobeschaffungsservice Vorarlberg
Der ÖkoBeschaffungsService (ÖBS) unterstützt Gemeinden und öffentliche Institutionen in Vorarlberg in der ökologischen Beschaffung verschiedenster Produktgruppen. Büroartikel, EDV Hardware, Feuerwehrausrüstungen, Fair Trade Produkte,  Straßenbeleuchtungsmittel und vieles mehr können so ökologisch wie möglich bezogen werden. Ein umfangreicher Informationsdienst, Kriterienlisten, der Ökoleitfaden Büro und ein Online-Shop helfen dabei. (Ansprechpartner: Dietmar Lenz)

Optimierte Abfallsammellogistik (Vorarlberg)
Die Fachhochschule Vorarlberg hat im Auftrag und mit Unterstützung des Vorarlberger Umweltverbandes eine einzigartige Software entwickelt, mit deren Hilfe Abfallsammeltouren aufgezeichnet, ausgewertet, optimiert, simuliert und nachgefahren werden können.
In weiterer Folge wurden in einem weiterführenden Projekt  auch Verkehrsaufkommen, Emissionen und Kosten miteinbezogen. (Ansprechpartner: Herbert Koschier)

Vorarlberger Umweltwoche
Die erste Vorarlberger Umweltwoche – umweltv – findet heuer rund um den Welt-Umwelttag am 5. Juni statt. Sie dauert von 31. Mai bis 6. Juni 2010 und soll Schaufenster für Umwelt-Aktivitäten sein. In der Vorarlberger Umweltwoche machen Gemeinden, Institutionen und Privatpersonen das Thema „Umwelt“ in seinen vielen Facetten präsent. Veranstaltungen, Aktivitäten, Projekte und breite Kommunikation heben den Stellenwert der Umwelt und vermitteln die Botschaft: „Ich kann was bewegen!“ Mehr Informationen finden Sie  auf www.umweltv.at
(Ansprechpartner: Fritz Studer)


zurück zur Übersicht

© 2017, VABÖ–Verband Abfallberatung Österreich. Alle Rechte vorbehalten.