VABOE Tagung 2011

- Abfallberatung ist CO2 - Reduktion!

16.06.2011

Thema: Abfallberatung ist CO2-Reduktion!
Ort: Austria Trend Hotel Innsbruck
Datum: 16.06.2011, von 13:30 bis 17:00 Uhr

Am 16.6.2011 fand in Innsbruck die VABÖ-Tagung 2011 statt. Das diesjährige Tagungthema lautete: Abfallberatung ist CO2 - Reduktion. Anhand verschiedener Abfallfraktionen -wie etwa Bioabfall- wurde aufgezeigt, welche Auswirkungen die getrennte Sammlung und die stoffliche Verwertung von Abfällen auf unser Klima hat.
Die CO2-Reduktion, die durch die engagierte Arbeit und Bewusstseinsbildung seitens der österreichischen Umwelt- und AbfallberaterInnen zustande kommt, ist nicht zu mißachten.
Alle Wirtschaftsbereiche sind gefordert zur Erreichung der Klimaziele von Kyoto (-13% CO2-Ausstoß bis Ende 2012) eine Beitrag zu leisten. Die (kommunale) Abfallwirtschaft tut es bereits!
Zentrale Bedeutung für deren Funktionieren hat die Abfallberatung. Die Tagung diente zur Bewusstwerdung dieser wichtigen Rolle und beleuchtete das Thema von mehreren Seiten.
ExpertInnen aus dem Bereich  Abfallwirtschaft lieferten aktuelle Argumente für die praktische Arbeit der AbfallberaterInnen und deckten Optimierungspotentiale hinsichtlich Klimaschutz auf.
Weiters befasste sich Ao.Univ.Prof.DI Dr. Wolfgang Wimmer von der TU Wien mit der Frage,  inwieweit die Einbeziehung der Entsorgungs-/Recyclingmöglichkeiten in das Design neuer Produkte einen Einfluss auf die Klimafreundlichkeit in der Entsorgung hat, Stichwort: Lifecycle und Eco-Design.

Programm.pdf

Unterlagen der ReferentInnen:

Dr.in Ilse Schindler:
Die Klimarelevanz ausgewählter Recyclingprozesse in Österreich

Ing. Roland Fehringer:
Die Klimarelevanz der getrennten Erfassung und Verwertung von Verpackungsabfällen

Robert Tulnik:
Intelligenter Abfall wird im Kreislauf genutzt! – „Bioabfall ist Nahrung für die Natur“ und nützt auch dem Menschen

Prof. DI Dr. Wolfgang Wimmer:
Unterlagen folgen!

zurück zur Übersicht

VABÖ Tagung 2011
Abfallberatung ist CO2 Reduktion

© 2017, VABÖ–Verband Abfallberatung Österreich. Alle Rechte vorbehalten.